Kindererziehung

Impulsvortrag und Q&A:

Bedürfnisorientierte Einschulung

In dieser Audioaufzeichnung bekommst du 2,5 Stunden wertvollen Input, wie du dein Kind bei der Einschulung und im ersten Schuljahr begleiten kannst.

Einschulung

Auszüge aus dem Impulsvortrag:

KundInnenstimmen

Ich fand die Veranstaltung super! Hier bei uns gibt es doch einige Sorgen im Hinblick auf die Einschulung (deshalb würde unsere Tochter für das kommende Schuljahr auch schon zurück gestellt) und Du könntest mir viele davon nehmen!

Besonders beruhigt hat mich, mal klar und deutlich von einer Expertin zu hören, welche Ansprüche an Erstklässler gestellt werden (oder bzw. eben nicht gestellt werden). Das Du das ganze in drei Bereiche gegliedert hast, war sehr hilfreich und machte es für mich einfacher konzentriert zu folgen. Und nicht zuletzt möchte ich erwähnen, dass Du so toll authentisch, sympathisch und herzlich gewirkt hast! Auch wie Du Dir für alle Fragen und Sorgen Zeit genommen hast fand ich total toll und wirklich wertvoll!

– Kathrin

KundInnenstimmen

Vielen Dank für deinen herzlichen Vortrag gestern! Ich finde es sehr bewundernswert, wie du auf jede Frage und Sorge mich viel Hingabe und Verständnis eingegangen bist! Für uns war es sehr hilfreich von einer Lehrerin zu erfahren, dass die Inhalte und Anforderungen an die ErstklässlerInnen doch sehr kindgerecht scheinen und hat uns die Angst vor der Einschulung und der Schulzeit für unsere Tochter genommen.

Neu und sehr interessant waren für uns die Aspekte, dass man die ‚falsch‘ geschriebenen Wörter der Kinder im ersten Jahr nicht korrigieren sollte und spannend war auch der Tipp für den Umgang mit perfektionistisch veranlagten Kindern. Uns hat dein Vortrag vor allem darin bestärkt, unserer Tochter zu vertrauen und dass wir sie ein Stückchen besser loslassen können. Vielen Dank dafür!

– Nadine

KundInnenstimmen

Vielen Dank nochmal für den tollen Q&A Abend am vergangenen Dienstag. Wir fühlen uns nun sehr sicher. Wir haben einen schüchternen Sohn, der auch bei der Kita Eingewöhnung lange gebraucht hat, bis er nicht mehr weinte und sich an uns klammerte.

Wir waren nun guter Dinge, haben uns und ihn vorbereitet. Sind mutig und vertrauen, dass es ein toller Start für ihn wird.

– Ina

KundInnenstimmen

Vielen Dank für deine Impulse zur bedürfnisorientierten Einschulung!
Es war super auch für mich als Lehrkraft dabei zu sein. Die Perspektive der Eltern ist mir dadurch einfach nochmal sehr viel stärker in den Vordergrund gerückt. Ich habe selbst noch keine Kinder und bin froh, die Sorgen und Nöte vor dem Start nochmal gehört zu haben. Ich kann mich da sehr gut hineinversetzen.

– Kathi

Vielen Dank, ich fand deinen Vortrag sehr gut, ich war danach voller Vertrauen und es tat so gut zu sehen, dass auch andere ähnliche Themen haben.
Danke auch für all die Tipps.

– Karoline

KundInnenstimmen

Ganz herzlichen Dank für diese super Impulse! Die Sicht einer Lehrerin zu bekommen, hat so gut getan & wir gehen nun beruhigter in den neuen aufregenden Lebensabschnitt unserer großen Kleinen. Du kannst uns immer so gut, dass Gefühl vermitteln, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Das tut gut und verliert sich so schnell, da man ja immer von unterschiedlichen Eltern umgeben ist & vor allem ich schnell das Gefühl habe mein Kind zu wenig zu fördern oder irgendwas zu übersehen.

Lieben Dank auch für die kognitiven Tipps! Gerade beim ersten Kind ist man da wirklich im Blindflug unterwegs was wirklich hilfreich ist.Ich hoffe so sehr, dass mein Kind eine Lehrerin bekommt, die auch so die Bedürfnisse der Kinder im Blick hat.

– Carina & Martin

KundInnenstimmen

Seit Dienstag ist mein Kind eingeschult. Und es ist alles sehr gut gelaufen. Durch das Q&A mit dir fühlten wir uns sehr sicher und konnten auf unser Kind perfekt eingehen, wenn er Fragen oder Unsicherheiten hatte.

Er weint zwar noch am morgen vor der Schule, aber wir können ihn gut auffangen. Und wenn wir ihn abholen hat er die beste Laune und ist ganz stolz ein Schulkind zu sein. Ich bin mir sicher in zwei Monaten ist er dort gut angekommen.

– Anonym

Einschulung
Ich bin seit 7 Jahren Grundschullehrerin und Schulberaterin und kenne die besonderen Herausforderungen, denen Kindern und Eltern durch die Einschulung begegnen.
Deshalb liegt es mir sehr am Herzen, Eltern durch diese Aufzeichnung Sicherheit und Vertrauen zu vermitteln, wie sie ihr Kind für diese Herausforderungen stärken können.

Dr. Martina Stotz

Das erwartet dich:

→ Impulse, wie du dein Kind bei emotionalen, sozialen und kognitiven Herausforderungen begleiten kannst

→ Antworten auf die häufigsten Elternfragen

→ Impulse, wie gelingende Kommunikation mit Lehrkräften aussehen kann

→ Praktische Anregungen für den Umgang mit Trennungsschmerz

→ Praktische Anregungen für den Umgang mit Leistungsangst und vielen weiteren Ängsten

→ Impulse, wie du dein Kind bei den Hausaufgaben begleiten kannst

→ Ideen, wie dein Kind wichtige Arbeitstechniken und Arbeitsverhalten lernt

→ Ideen, wie dein Kind Freunde findet und sich gleichzeitig abgrenzen lernt

→ Praktische Anregungen, wie du dein zurückhaltendes Kind oder deinen Wildfang stärken kannst

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!